Zahnpflege

In der Zahnmedizin stellt eine schlechte Sitzposition ein großes Gesundheitsrisiko dar, da der Zahnarzt gezwungen ist, während der Operationen in einer unnatürlichen Haltung zu sitzen. Deswegen ist schlechtes Sitzen doppelt so anstrengend für den Rücken, als wenn man stehen würde.

Viele Zahnärzte gehen aufgrund von Rücken, Schulter oder Nackenproblemen vorzeitig in den Ruhestand. Fast jeder Zahnarzt leidet unter einer schlechten Blutzirkulation in den unteren Extremitäten, einer schlechten Sauerstoffversorgung, Hüft-, Knie- oder Schulterbeschwerden, oder Schmerzen im Genitalbereich.

Auf einem geteilten Sattelstuhl befindet sich der Rücken in derselben Haltung wie im Stehen und die Lordose im unteren Rücken kann problemlos beibehalten werden. Dies ist bei einteiligen Sattelstühlen nicht der Fall, da der Rücken durch die großen Druckflächen im Genitalbereich in eine gekrümmte Haltung gezwungen wird. Diese Sitzhaltung stellt ein gewaltiges Gesundheitsrisiko für die Bandscheiben und die Wirbel im unteren Rücken dar.

Die aktiven Sitze des Salli SwingFit, Salli Small SwingFit und Salli Swing garantieren selbst bei einer nach vorne gelehnten Haltung einen offenen Winkel in der Hüfte. Das Oberkörpergewicht ist jederzeit gleichmäßig verteilt, da sich der Sitz den Körperbewegungen anpasst.

Die Allround Stütze ist eine exzellente Anschaffung für Zahnärzte, Zahnarztchirurgen oder Zahnarzthilfen. Die Stütze kann als Armablage, an der Seite des Stuhls genutzt, oder auch als Rückenlehne zum Stretchen. Die Allround Stützte ist am Gas Zylinder befestigt und kann problemlos abgenommen werden, oder an andere Sallistühle montiert werden.

Die Ergorest Armstützen ist erhältlich mit oder ohne Stretching-Stütze. Perfekt für lange Operationen geeignet.

Die Top & Bottom ermöglicht es die Höhe des Sitzes einzustellen, ohne dabei die Hände nutzen zu müssen.