Schweißerin

Seit 2007 arbeite ich auf dem Salli Salli Sattelstuhl. Gerade wurde der dritte Stuhl gekauft. Alle Stühle werden in der Werkstatt täglich benutzt. Auf andere Stühlen sitzen wir nur während der Kaffepausen.

In der Industrie sollte man viel mehr auf Ergonomie achten. Gute Ergonomie erhöht die Produktivität und es gibt weniger Krankheitstage. Obwohl wir nur eine kleine Werksatt mit drei Schweißern sind, bin ich davon überzeugt, dass alles, was in Ergonomie investiert wurde, langfristig durch gesunde Mitarbeiter zurückbezalt wird. Außerdem macht die Arbeit mehr Spaß, wenn man über hervorragende Arbeitsmittel verfügt.

Alle unsere Stühle sind mit zweigeteilten Sitzflächen ausgestattet, was für die Genitalgesundheit der Männer sehr wichtig ist. Jetzt sitzen unsrere Mitarbeiter den ganzen Tag aufrecht, da der Stuhl nicht zwischen den Beinen drückt. Selbst wenn man sich nach vorne beugt, verfällt man auf dem Sattelstuhl nicht in die Rundrückenposition.

Lilli Asikainen, Unternehmerin, Tigger
Sastamala, Finnland, 23.9.2011