Diplom-Übersetzerin

Insgesamt kann ich sagen: Ich gehe nur noch zum Vergnügen ins Yoga, nicht mehr wegen meiner Rückenschmerzen. Ich habe nämlich keine mehr, und das obwohl ich öfter auch mal 10 Stunden am Stück auf dem Salli Swing sitze. Was auch gut ist: Der Stuhl aktiviert und animiert öfter auch mal aufzustehen zwischendurch und es ist schlicht nicht möglich, die Beine ungesund um den Stuhl zu „verknoten“, wie ich das bei anderen Stühlen immer tat. Ich kann den Stuhl also uneingeschränkt empfehlen.

Ulrike Heiß
Karlsruhe, Deutschland, 8.6.2015