Osteopath

Einige meiner Patienten leiden an Kopf-, Nacken- und Rückenschmerzen, die in vielen Fällen mit dem Sitzen zusammenhängen. Lang anhaltende statische Belastung erzeugt Belastung für die Wirbelsäule, Rückenmuskulatur und Bänder. Diese Gewebe überfordern, verlieren ihren Ton und verursachen eine falsche Haltung. Längeres Sitzen in einer schlechten Position erzeugt auch Druck auf das Atmungssystem, andere innere Organe, den Blutkreislauf und das lymphatische System.

Es ist wichtig, dass unser Sitzen so bewusst und dynamisch wie möglich ist. Höhenverstellbare Schreibtische stimulieren das dynamische Sitzen, indem sie das wechseln von Sitzen und Stehen den ganzen Tag möglich machen. Auf der Suche nach Lösungen, die die richtige und optimale Sitzposition fördern, habe ich festgestellt, dass ein Sattelstuhl eine der effektivsten Lösungen ist.

Ein Sattelstuhl ermöglicht die Verteilung der Belastung zwischen Wirbelsäule, Hüften und Beinen. Mit dieser Art von Stuhl, in der richtigen Sitzhöhe, helfen wir unserem Körper die physiologische Krümmung der Wirbelsäule zu erhalten und unsere Rücken-, Hüft- und Beinmuskulatur aktiv zu erhalten. Einige Sattelstuhlmodelle haben einen einstellbaren Abstand zwischen den beiden Teilen des Sitzes, der für die männliche sexuelle Anatomie wichtig ist. Darüber hinaus ist es möglich, den Stuhl leicht an die Anatomie von schmalen oder breiten Hüften und Steißbein anzupassen.

Der Gesamteffekt ist auch sehr vorteilhaft, weil er die Atmung erleichtert, Muskeln und Zwerchfell entspannt und hilft Gesundheitsstörungen zu beseitigen, die durch eine falsche Sitzhaltung verursacht werden. All diese Vorteile sind in Salli Stühlen kombiniert.

Žilvinas Kasteckas, M.D., D.O.
Litauen, 18.7.2018